Kategorien
Allgemein

Aachen: Alfons & Augusta

Im Juni des letz­ten Jah­res wur­de durch unse­re Ver­mitt­lung ein Neu­bau­vor­ha­ben mit 118 Miet­woh­nun­gen und 69 PKW-Stell­plät­zen im Aache­ner “Stef­fens­vier­tel” an einen insti­tu­tio­nel­len Anle­ger aus der Ver­si­che­rungs­wirt­schaft verkauft.

Ver­käu­fer ist die Köl­ner Nie­der­las­sung von Pro­jekt– und Gebiets­ent­wick­ler BPD (Bouw­fonds Pro­per­ty Deve­lo­p­ment).
BPD ist ein Toch­ter­un­ter­neh­men der Rab­obank und zählt in Deutsch­land zu den füh­ren­den Gebiets­ent­wick­lern, Pro­jekt­ent­wick­lern und Bauträgern.

Es han­delt sich um 48 Ein­zim­mer­woh­nun­gen, wovon 18 Woh­nun­gen für stu­den­ti­sches Woh­nen zur Ver­fü­gung gestellt wer­den. Die Wohn­flä­chen betra­gen ca. 25,41 m² bis ca. 44,88 m².

Bei den 70 Zwei- bis Vier­zim­mer­woh­nun­gen han­delt es sich um Woh­nungs­grö­ßen von ca. 49,32 m² mit bis zu ca. 133,56 m². Zwi­schen Alfons- und Augus­ta­stra­ße ent­steht somit eine neue Gesamt­wohn­flä­che von rund 7.200 m².

Mit der Ver­mie­tung der Woh­nun­gen wer­den wir vor­aus­sicht­lich bereits Ende 2021 begin­nen.
Falls Sie heu­te schon wis­sen, dass Sie zukünf­tig in der Aache­ner Innen­stadt ruhig und kom­for­ta­bel woh­nen möch­ten, kön­nen Sie sich ger­ne heu­te schon vor­mer­ken las­sen!

Schreiben Sie einen Kommentar