Kategorien
Aktuelles Content XL

Check­lis­te: Wohn­be­dürf­nis­se fürs Alter erkennen

Was muss mei­ne Immo­bi­lie haben, damit ich auch im Alter sor­gen­frei dar­in leben kann? Die Bedürf­nis­se eines 70-Jäh­ri­gen unter­schei­den sich schließ­lich deut­lich von denen eines 30-Jäh­ri­gen. Um sich zu ver­ge­wis­sern, ob Ihre Immo­bi­lie fit genug für Ihre Bedürf­nis­se im Alter ist, kön­nen Sie sich fol­gen­de Fra­gen stel­len. Bin ich mit mei­ner jet­zi­gen Wohn­si­tua­ti­on zufrie­den? Passt…

Was muss mei­ne Immo­bi­lie haben, damit ich auch im Alter sor­gen­frei dar­in leben kann? Die Bedürf­nis­se eines 70-Jäh­ri­gen unter­schei­den sich schließ­lich deut­lich von denen eines 30-Jäh­ri­gen. Um sich zu ver­ge­wis­sern, ob Ihre Immo­bi­lie fit genug für Ihre Bedürf­nis­se im Alter ist, kön­nen Sie sich fol­gen­de Fra­gen stellen.

Wer bar­rie­re­frei wohnt, hat im Alter weni­ger Probleme.

Mit unse­rer Unter­stüt­zung ist Ihr alters­ge­rech­tes Zuhau­se nicht­weit. Kon­tak­tie­ren Sie uns!

 

Bin ich mit mei­ner jet­zi­gen Wohn­si­tua­ti­on zufrieden?

  • Passt mei­ne Immo­bi­lie zu mir? Ist sie zu groß? Ist sie zu klein? Wird das noch so sein, wenn ich Rent­ner oder älter bin?

Möch­te ich in mei­ner ver­trau­ten Umge­bung woh­nen bleiben?

  • Ist die Lage mei­ner Immo­bi­lie alters­ge­recht? Ist die medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung in der Nähe? Befin­den sich Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten in der Nähe? Leben Fami­lie und Freun­de in der Nähe?
  • Müss­te ich im Alter mei­ne Wohn­si­tua­ti­on ver­än­dern, weil Ärz­te, Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten, Fami­lie und Freun­de zu weit weg sind? Was ist, wenn ich nicht mehr Auto fah­ren kann? Wie gut ist der öffent­li­che Per­so­nen­nah­ver­kehr ausgebaut?
  • Wäre eine Immo­bi­li­en­ver­ren­tung etwas für mich?
  • Könn­te mei­ne Immo­bi­lie geteilt werden? 

Wün­sche ich mir eine Veränderung?

  • Was könn­te an mei­ner Immo­bi­lie jetzt bereits bes­ser sein? Was könn­te für‘s Alter bes­ser sein?

Besteht viel­leicht auf­grund von Ein­schrän­kun­gen spä­ter die Not­wen­dig­keit, mei­ne Wohn­si­tua­ti­on zu verändern?

  • Lässt sich mei­ne Immo­bi­lie bar­rie­re­frei umbauen?
  • Wie hoch sind die Kosten?

Wel­che alter­na­ti­ven Wohn­for­men könn­te ich mir im Alter vorstellen?

  • Könn­te ich im Alter in einer Wohn­ge­mein­schaft mit gleich­alt­ri­gen Mit­be­woh­nern leben? Möch­te ich im Alter allei­ne woh­nen? Wäre ein Mehr­ge­nera­tio­nen­haus mit einer Mischung aus alten und jun­gen Bewoh­nern etwas für mich?
  • Wün­sche ich mir im Alter eine Wohn­form mit mehr Versorgungssicherheit?
  • Wün­sche ich mir im Alter eine Wohn­form mit mehr Serviceleistungen?
  • Wün­sche ich mir im Alter eine pro­fes­sio­nel­le Unter­stüt­zung in mei­ner Wohnung?
  • Wäre betreu­tes Woh­nen eine pas­sen­de Wohn­form für mich?
  • Möch­te ich mei­nen Lebens­abend in der Son­ne im Aus­land verbringen?

Möch­te ich im Alter mehr sozia­le Kontakte?

  • Möch­te ich allei­ne woh­nen, aber regel­mä­ßig ande­re Men­schen treffen?

Wel­che Wohn­form kann ich mir im Alter leisten?

Was pas­siert mit mei­ner Immo­bi­lie, wenn ich umziehe?

  • Ver­er­ben? Ver­schen­ken? Ver­mie­ten? Verkaufen?

Sind Sie sich unsi­cher, ob Ihre Immo­bi­lie alters­ge­recht ist? Dann kon­tak­tie­ren Sie uns! Wir bera­ten Sie gerne.

Hin­wei­se

In die­sem Text wird aus Grün­den der bes­se­ren Les­bar­keit das gene­ri­sche Mas­ku­li­num ver­wen­det. Weib­li­che und ander­wei­ti­ge Geschlech­ter­iden­ti­tä­ten wer­den dabei aus­drück­lich mit­ge­meint, soweit es für die Aus­sa­ge erfor­der­lich ist.

Recht­li­cher Hin­weis: Die­ser Bei­trag stellt kei­ne Steu­er- oder Rechts­be­ra­tung im Ein­zel­fall dar. Bit­te las­sen Sie die Sach­ver­hal­te in Ihrem kon­kre­ten Ein­zel­fall von einem Rechts­an­walt und/oder Steu­er­be­ra­ter klären.

Foto: © illustratorgold/Depositphotos.com