Kategorien
Aktuelles

Die Stadt am Rhein

Köln (Kölsch Köl­le; ursprüng­lich latei­nisch Colo­nia Clau­dia Ara Agrip­pi­nen­si­um, kurz Colo­nia) ist eine kreis­freie Stadt im Land Nord­rhein-West­fa­len mit aktu­ell 1.087.863 Ein­woh­nern. Sie ist die bevöl­ke­rungs­reichs­te Kom­mu­ne des Lan­des und die viert­größ­te Deutschlands.

Die Stadt am Rhein gehört zum Regie­rungs­be­zirk Köln, des­sen Ver­wal­tungs­be­hör­de – die Bezirks­re­gie­rung Köln – hier ihren Sitz hat. Die Regi­on Köln/Bonn ist das Zen­trum des Bal­lungs­raums zwi­schen Köl­ner Bucht und Ober­ber­gi­schem Land mit gut vier Mil­lio­nen Ein­woh­nern. Köln ist zugleich das rhei­ni­sche Bevöl­ke­rungs­zen­trum der Metro­pol­re­gi­on Rhein-Ruhr mit etwa zehn Mil­lio­nen Ein­woh­nern und der Metro­pol­re­gi­on Rhein­land mit rund neun Mil­lio­nen Einwohnern.

Die Stadt zählt vor allem wegen des bedeu­ten­den Köl­ner Doms und ihrer roma­ni­schen Kir­chen sowie wei­te­rer mit­tel­al­ter­li­cher Bau­denk­mä­ler, einer über 2000-jäh­ri­gen Stadt­ge­schich­te, bedeut­sa­mer Ver­an­stal­tun­gen sowie ihres kul­tu­rel­len und kuli­na­ri­schen Erbes zu den wich­tigs­ten Rei­se­zie­len in Euro­pa. Und hier lebt und arbei­tet Her­mann Ferrang.