Kategorien
Aktuelles

Sechs Ein­rich­tungs­trends für den Sommer

Nicht nur die Mode ist von aktu­el­len Trends betrof­fen, son­dern auch die Innen­ein­rich­tung. Die­sen Som­mer bei­spiels­wei­se geht es vor allem dar­um, die Urlaubs­at­mo­sphä­re in die eige­nen vier Wän­de zu brin­gen.  Joni Bruc­kus, Ein­rich­tungs­ex­per­te und Inha­ber des Online­mö­bel­aus­stat­ters Casa Finest Living, hat sechs aktu­el­le Trends und Tipps für den Som­mer für Sie zusammengefasst. 

Nicht nur die Mode ist von aktu­el­len Trends betrof­fen, son­dern auch die Innen­ein­rich­tung. Die­sen Som­mer bei­spiels­wei­se geht es vor allem dar­um, die Urlaubs­at­mo­sphä­re in die eige­nen vier Wän­de zu brin­gen.  Joni Bruc­kus, Ein­rich­tungs­ex­per­te und Inha­ber des Online­mö­bel­aus­stat­ters Casa Finest Living, hat sechs aktu­el­le Trends und Tipps für den Som­mer für Sie zusammengefasst. 

 

  1. Acces­soires: Edle Metalle

 

Bei den Acces­soires lau­tet das Mot­to die­ses Jahr: „Es ist sehr wohl alles Gold, was glänzt“. 2018 wer­den näm­lich ins­be­son­de­re Objek­te aus Mes­sing und Gold bevor­zugt eingesetzt.

 

Ob nun der Spie­gel an der Wand, Bil­der­rah­men in allen For­ma­ten, Ker­zen­stän­der, Vasen oder Figu­ren in Gold­tö­nen — Acces­soires aus edlen Metal­len dür­fen die­ses Jahr nicht feh­len, wer­ten sofort jeden Raum optisch auf und erzeu­gen eine war­me Atmo­sphä­re. Brin­gen Sie im Nu etwas mehr Leben in Ihre Räu­me, bei­spiels­wei­se mit einer hoch­wer­ti­gen Pen­del­leuch­te, einer Wand­leuch­te oder einer Tisch­leuch­te aus bun­tem Glas. Die­sen Som­mer darf alles ruhig etwas mehr schim­mern und leuchten.

 

  1. Trend­far­ben: Rot und Violett

 

Im Som­mer 2018 sind vor allem Erd­tö­ne sowie Rot­tö­ne bis hin zu Vio­lett­tö­nen sehr beliebt. Ein­ge­setzt wer­den die Far­ben ent­we­der als Wand­far­be oder an moder­nen Sofas aus Leder und Ses­seln aus Samt. Unser Tipp: Bei den Wän­den nur eine Wand mit einer Akzent­far­be strei­chen, das erzeugt mehr Raumtiefe.

 

  1. Wohn­zim­mer­trend: Es wird rund

 

Neben kan­ti­gen und ecki­gen Möbel­stü­cken fin­det man nun mehr kreis­för­mi­ge Acces­soires im Wohnbereich.

 

Die Aus­wahl ist auch hier groß: Run­de Spie­gel, Bei­stell­ti­sche, Couch­ti­sche, oder kurz­flor Tep­pi­che aus Vis­ko­se. Run­de For­men ste­hen näm­lich für Ener­gie und erzeu­gen ein Gemein­schafts­ge­fühl. Auch die luxu­riö­se Kom­bi­na­ti­on aus Mar­mor, Kera­mik, Samt und bun­tem Glas ist die­ses Jahr hoch im Kurs.

 

  1. Ter­ras­se: Urlaubs­fee­ling Zuhause

 

In der Ein­rich­tungs­sze­ne liegt der Fokus im Som­mer 2018 dar­auf, die Urlaubs­at­mo­sphä­re in das eige­ne Heim zu trans­por­tie­ren. Am bes­ten gelingt es mit Rat­t­an­mö­beln, Schau­kel­kör­ben oder Hän­ge­mat­ten. Gepaart mit som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren und einem erfri­schen­den Drink, ent­steht ein Gefühl wie auf der Karibik.

 

Ein tro­pi­sches Gefühl auf der Ter­as­se erzeu­gen zudem gro­ße Pflan­zen in auf­fäl­li­gen Kübeln. Auch gol­de­ne Ele­men­te kön­nen ger­ne drau­ßen ein­ge­setzt wer­den und las­sen sich gut mit Rat­tan- oder auch Holz­mö­beln kombinieren.

 

  1. Schlaf­zim­mer­trend: Tropisch

 

Auch im Schlaf­zim­mer darf es in die­sem Som­mer ruhig etwas tro­pisch sein. Gold­far­ben­de Acces­soires auf natur­be­las­se­nen Holz­kom­mo­den, dezen­te Tex­ti­li­en wie deko­ra­ti­ve Kis­sen und Vor­hän­ge in Pas­tell, gedeck­te kräf­ti­ge Wand­far­ben set­zen Akzen­te im Schlafzimmer.

 

  1. Tapeten

 

Wer einen etwas kahl oder ein­tö­nig wir­ken­den Raum mit wenig Auf­wand edler machen möch­te, wagt sich an eine raf­fi­nier­te Mus­ter­ta­pe­te. Dank fri­scher Mate­ria­li­en, wie stra­pa­zier­fä­hi­gem Vlies mit Struk­tur, Glanz- und Metal­lic-Effek­ten oder aus­sa­ge­kräf­ti­gen Mus­tern, lie­gen Tape­ten voll im Trend.

 

Wer es etwas natür­li­cher mag, ver­klei­det sei­ne Wän­de mit effekt­vol­len Tape­ten in Beton-Optik, Holz oder Stein Paneelen.

 

Wol­len Sie Ihre Immo­bi­lie vor dem Ver­kauf opti­mal in Sze­ne set­zen? ger­ne ste­hen wir Ihnen bera­tend zur Sei­te.      Foto:  Rif­les­si