Kategorien
Aktuelles Content XL

Woh­nung zu klein? Haus zu groß? Ein Tausch ist die Lösung!

Vie­le Eigen­tü­mer sit­zen in einer Immo­bi­lie fest, die nicht mehr zu ihnen passt. Die hohe Nach­fra­ge und das gerin­ge Ange­bot am Immo­bi­li­en­markt machen es der­zeit oft schwer, etwas Neu­es zu fin­den. Also bleibt die vier­köp­fi­ge Fami­lie not­ge­drun­gen in der zu klei­nen Woh­nung, das Senio­ren­paar im zu groß gewor­de­nen Ein­fa­mi­li­en­haus woh­nen. Ein Immo­bi­li­en­tausch könn­te hier Abhil­fe schaf­fen. Pas­sen­de Tausch­part­ner fin­den Sie am ein­fachs­ten mit Hil­fe eines Profi-Maklers. 

Älte­ren Men­schen fällt es im Alter häu­fig schwe­rer, allein im eige­nen Haus zu woh­nen. Nach­dem die Kin­der längst aus­ge­zo­gen sind, erscheint das einst so gelieb­te, geräu­mi­ge Haus plötz­lich viel zu groß, die Wege zu Ärz­ten und Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten wer­den zu weit. Es wird Zeit, eine alters­ge­rech­te und zen­tral gele­ge­ne Woh­nung zu suchen. Doch das ist leich­ter gesagt als getan, denn der Immo­bi­li­en­markt ist leer­ge­fegt. Auf der ande­ren Sei­te suchen zahl­rei­che jun­ge Fami­li­en hän­de­rin­gend nach einem Haus mit einem Zim­mer für jedes Fami­li­en­mit­glied und einem Gar­ten, wo die Kin­der spie­len kön­nen. Ein Tausch der Immo­bi­li­en wäre für bei­de Sei­ten genau das Rich­ti­ge. Sie müs­sen nur einen geeig­ne­ten Tausch­part­ner finden.

Ein Pro­fi-Mak­ler als Vermittler

Dazu wen­den Sie sich am bes­ten an einen loka­len Immo­bi­li­en­mak­ler. Die­ser wird Ihnen als Ver­mitt­ler in der Regel schnell zum Erfolg ver­hel­fen und steht Ihnen auch bei der wei­te­ren Abwick­lung des Ver­kaufs Ihrer alten und des Kaufs der neu­en Immo­bi­lie unter­stüt­zend zur Sei­te. Denn im Prin­zip funk­tio­niert ein Immo­bi­li­en­tausch nicht anders als ein „nor­ma­ler“ Ver­kauf: Jede Par­tei kauft dabei die Immo­bi­lie der ande­ren, und für bei­de Ver­käu­fe wer­den natür­lich auch hier die Kauf­ver­trä­ge ord­nungs­ge­mäß beim Notar abge­schlos­sen, wozu jeweils die übli­chen Unter­la­gen erfor­der­lich sind. Ihr gro­ßer Vor­teil, wenn Sie selbst eine Immo­bi­lie zum Tausch anzu­bie­ten haben, ist jedoch, dass die Kon­kur­renz viel gerin­ger ist als auf dem „frei­en“ Immo­bi­li­en­markt. Sie unter­schei­den sich eben genau dadurch von ande­ren Kauf­in­ter­es­sen­ten, dass Sie dem Ver­käu­fer im Ide­al­fall genau das Objekt anbie­ten kön­nen, nach dem er selbst drin­gend sucht – näm­lich Ihre eige­ne Immo­bi­lie, die nicht mehr zu Ihnen passt. Ihre Suche nach einem neu­en Zuhau­se führt dadurch schnel­ler zum Erfolg.

Immo­bi­li­en­su­che und Ver­kauf lau­fen parallel

Eine zusätz­li­che, erheb­li­che Zeit­er­spar­nis kommt dadurch zustan­de, dass Sie mit dem Ver­kauf Ihrer aktu­el­len Immo­bi­lie nicht erst war­ten müs­sen, bis Sie selbst eine neue Blei­be gefun­den haben. Immo­bi­li­en­su­che und Ver­kauf lau­fen ja gleich­zei­tig ab. Bei­de Par­tei­en lan­den so viel schnel­ler in einer Woh­nung, die ihren aktu­el­len Bedürf­nis­sen ent­spricht. So sehr aller­dings ein Tausch sowohl die Suche nach einem pas­sen­den Käu­fer als auch nach einer neu­en Immo­bi­lie ver­ein­facht, soll­ten Sie den­noch nicht etwa dar­auf ver­zich­ten, auch von Ihrem Tausch­part­ner einen ange­mes­se­nen Preis für Ihre Immo­bi­lie zu ver­lan­gen. Denn selbst­ver­ständ­lich muss der­je­ni­ge, der das teu­re­re Objekt kauft, die Dif­fe­renz des Kauf­prei­ses bezah­len. Als Grund­la­ge für die Ermitt­lung die­ser Dif­fe­renz ist – wie bei jedem ande­ren Ver­kauf – für bei­de Tausch­ob­jek­te ein pro­fes­sio­nel­les Wert­gut­ach­ten zu erstel­len. Ihr Mak­ler regelt für Sie alles, was noch nötig ist, um den Tausch zum Abschluss zu brin­gen, und steht als neu­tra­ler Ver­mitt­ler dafür ein, dass sowohl Sie als auch Ihr Tausch­part­ner am Ende auch in finan­zi­el­ler Hin­sicht mit dem Ergeb­nis des Immo­bi­li­en­tauschs voll­auf zufrie­den sind.

Passt Ihre Immo­bi­lie nicht mehr zu Ihnen? Möch­ten Sie mehr über die Vor­tei­le und Chan­cen eines Immo­bi­li­en­tauschs erfah­ren? Kon­tak­tie­ren Sie uns. Wir bera­ten Sie gern.

 

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier: 

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Wohnen/_inhalt.html

https://www.aachener-zeitung.de/ratgeber/geld/immobilien-zu-tauschen-kommt-in-mode_aid-33581353

https://www.noz.de/deutschland-welt/gut-zu-wissen/artikel/1544906/immobilientausch-biete-grosses-haus-gegen-kleine-wohnung

 

Recht­li­cher Hin­weis: Die­ser Bei­trag stellt kei­ne Steu­er- oder Rechts­be­ra­tung im Ein­zel­fall dar. Bit­te las­sen Sie die Sach­ver­hal­te in Ihrem kon­kre­ten Ein­zel­fall von einem Rechts­an­walt und/oder Steu­er­be­ra­ter klären.

 

Foto: © castaldostudio/Depositphotos.com