Kategorien
Aktuelles Content XL

Wenn die Zeit knapp ist: Die Check­lis­te für den Notverkauf

Plötz­li­che Arbeits­lo­sig­keit oder Schei­dung – es gibt Situa­tio­nen, in denen eine Immo­bi­lie schnell ver­kauft wer­den muss, damit sie nicht zu einer finan­zi­el­len Belas­tung wird. Wird in sol­chen Not­fäl­len nicht kurz­fris­tig eine Lösung gefun­den, kann eine Zwangs­ver­stei­ge­rung dro­hen. Die­se wirkt sich in der Regel nega­tiv auf den Ver­kaufs­preis aus. Des­halb fin­den Sie hier als Ori­en­tie­rung für den Not­ver­kauf unse­re Checkliste.

Lösung Immo­bi­li­en­ver­ren­tung

  • Immo­bi­lie ver­kau­fen und dar­in woh­nen blei­ben mit einem Wohnrecht 
    • Hier gibt es ver­schie­de­ne Model­le (Leib­ren­te, Zeit­ren­te) – las­sen Sie sich von uns bera­ten, ob eine Ver­ren­tung für Sie in Fra­ge kommt und wel­ches Modell für Sie am bes­ten passt

Vorbereitung/Vermarktung

  • Wert der Immo­bi­lie pro­fes­sio­nell durch uns ermit­teln lassen
  • Pas­sen­de Preis­stra­te­gie für einen schnel­len Ver­kauf fest­le­gen, die sich aber nicht nega­tiv auf den Ver­kaufs­preis auswirkt
  • Ver­kaufs­re­le­van­te Unter­la­gen zusam­men­stel­len, z.B.:
    • Ener­gie­aus­weis
    • Grund­buch­aus­zug
    • Gebäu­de­ver­si­che­rung
    • Aktu­el­le Mieterliste
    • Grund­ris­se
    • Nach­wei­se Renovierungsmaßnahmen
    • Wohn­flä­chen­be­rech­nung
    • Wel­che Unter­la­gen sind zusätz­lich nötig und wo bekom­me ich sie?
  • Vor­be­rei­tung der Immo­bi­lie (Schön­heits­re­pa­ra­tu­ren, Ent­per­so­na­li­sie­rung, ggfs. Home Staging)
  • Pro­fes­sio­nel­le Fotos der Immo­bi­lie erstellen
  • Ziel­grup­pen­be­stim­mung
  • Expo­sé anfer­ti­gen mit pas­sen­der Anspra­che für die Ziel­grup­pe der Immobilie
  • Besich­ti­gungs­ter­mi­ne mit Inter­es­sen­ten vereinbaren
  • Besich­ti­gungs­ter­mi­ne mit Inter­es­sen­ten durchführen
  • Wie hole ich Kauf­an­ge­bo­te ein?
  • Wie ver­hand­le ich mit Interessenten?
  • Wie erzie­le ich mei­nen Verkaufspreis?
  • Wie wäh­le ich den Käu­fer aus?
  • Boni­täts­prü­fung, ob der Inter­es­sent den Kauf­preis zah­len kann

Abwick­lung Verkauf

  • Wer wählt den Notar aus?
  • Was gehört in den Kaufvertrag?
  • Gibt es recht­li­che Risiken?
  • Wie wird der Kauf­preis gezahlt? Direkt­über­wei­sung oder Notaranderkonto?
  • Wann und wie wird die Immo­bi­lie übergeben?
  • Was gehört ins Übergabeprotokoll?

Benö­ti­gen Sie Unter­stüt­zung für den schnel­len und dis­kre­ten Ver­kauf Ihrer Immo­bi­lie? Kon­tak­tie­ren Sie uns! Wir bera­ten Sie gerne.

 

 

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Notverkauf

https://de.wikipedia.org/wiki/Zwangsversteigerung

https://www.handelsblatt.com/finanzen/immobilien/immobilienverrentung-mit-dem-eigenheim-das-einkommen-aufbessern/24577956.html?ticket=ST-7854216–5hV79ODe1XZPRBFmETUm-ap1

https://www.finanztip.de/haus-verkaufen/

 

Hin­wei­se

In die­sem Text wird aus Grün­den der bes­se­ren Les­bar­keit das gene­ri­sche Mas­ku­li­num ver­wen­det. Weib­li­che und ander­wei­ti­ge Geschlech­ter­iden­ti­tä­ten wer­den dabei aus­drück­lich mit­ge­meint, soweit es für die Aus­sa­ge erfor­der­lich ist.

 

Recht­li­cher Hin­weis: Die­ser Bei­trag stellt kei­ne Steu­er- oder Rechts­be­ra­tung im Ein­zel­fall dar. Bit­te las­sen Sie die Sach­ver­hal­te in Ihrem kon­kre­ten Ein­zel­fall von einem Rechts­an­walt und/oder Steu­er­be­ra­ter klären.

 

Foto: © artstore@outlook.co.th/Depositphotos.com